KURZ-STENOGRAMM AUS DEM NACHWUCHS

TBV bedankt sich bei Hagen Schmidt für die Tätigkeit

Hagen Schmidt, Absolvent der BBL-Trainerausbildung und hauptamtlicher Nachwuchstrainer bei Science City Jena, verlässt den Thüringer Basketball. Seit mehreren Jahren war Hagen über seine Tätigkeit bei Science City Jena hinaus nicht nur ein wichtiger Antreiber der großartigen Standortentwicklung in Weimar, sondern auch im Verband in der Betreuung diverser Auswahlmannschaften prägend. Mit dem Jahrgang 2007 erreichte er beim Bundesjugendlager 2021 ein hervorragendes Sichtungsergebnis, als mehrere Spieler von dem Bundestrainer für weiterführende Camps (Leistungs- und Regionalcamps) ausgewählt wurden. Wir bedanken uns bei Hagen für seine große Loyalität zum Verbundsystem und fachlich herausragende Arbeit in der Talententwicklung, auch in der Verbandsarbeit. Und wir wünschen ihm alles erdenklich Gute auf seiner nächsten Station beim Basketballverband Bayern.

Lilly Feistkorn hat die DBB-Reise angetreten

Seit dem 10.06.2022 weilt Lilly Feistkorn (USV VIMODROM Baskets Jena/ Sportschule Jena) bereits bei der U20-Nationalmannschaft des DBB. Bundestrainer Stefan Mienack bereitet ‚seine‘ Mädels zunächst in Kienbaum und anschließend auf einem Turnier in Nymburk (Tschechien) auf die im Sommer anstehenden Aufgaben vor. Wir wünschen Lilly Feistkorn hierbei gutes Gelingen beim Erreichen des sportlichen Zieles, sich für den finalen EM-Kader der U20 Deutschlands zu qualifizieren.

Richard Schmitt auf Wettkampfreise in Frankreich mit der U15

Richard Schmitt (HSV-KSSV Weimar / Science City Jena / Sportschule Jena) hatte schon sehr lange als Ergebnis seiner herausragenden Leistungen beim Bundesjugendlager die Einladung für das Leistungscamp des Jahrganges 2007 männlich in der Tasche. Aufgrund der Corona-Verschiebungen fand diese Maßnahme nun erst vom 04.-07.06.2022 in Kienbaum statt. Richard konnte sich dort in hervorragender Verfassung präsentieren, denn promt flatterte die Einladung zum nächsten Lehrgang in Heidelberg sowie der anschließenden Turnierreise vom 14.-20.06.2022 nach Vittel (Frankreich) ins Haus. Weiter so, Richard!