Jahresrückblick

Kadermaßnahmen TBV w08

Der weibliche 2008er Jahrgang trainiert derzeit unter der Führung der Verbandstrainerin Juliane Höhne als TBV Kader auf Landesebene. Den Start bildete das Minicamp in Bad Blankenburg vom 01. bis 05. September, das zum Kennenlernen und Sichten der Spielerinnen diente.

Gefolgt wurde das Camp von zwei Tageslehrgängen in Jena, bevor der erste Landesverbandsvergleich mit den Bundesländern Sachsen und Sachsen-Anhalt anstand. Zwar unterlag der TBV Kader in beiden Spielen, aber dennoch bildete das Event einen Meilenstein, da Thüringen erstmals mit eigener Mannschaft antrat und nicht nur einige Spielerinnen bei den anderen Landesverbänden integrierte.

Am 21. November stand der nächste Tageslehrgang an, zu dem erstmals auch auswertige Spielerinnen der Vereine aus Erfurt, Mühlhausen und Gotha anreisten. Den darauffolgenden Landesverbandsvergleich in Halle gestaltete man etwas um, so dass man vormittags gemeinsam trainierte und am Nachmittag in gemischten Spielen 3x3 und 5 gegen 5 spielte.

Zum Jahresabschluss war ursprünglich das Landesverbandsturnier in Chemnitz geplant, welches aufgrund der aktuellen Coronalage ausfallen musste. Stattdessen wurde kurzfristig umgeplant und ein Lehrgang in Jena durchgeführt.

Im neuen Jahr geht es hoffentlich mit einem gemeinsamen Lehrgang im MDA-Verbund weiter, sowie mit dem MDA-Event mit Bundestrainer Stefan Mienack Ende Januar. Im Februar steht planmäßig das Turnier Perspektiven für Talente in Braunschweig an.