Der Thüringer Basketball Verband bricht die Saison 2020/2021 ab

Die Hoffnung war groß, dass mit sinkenden Infektionszahlen und mit Blick auf die wärmeren Jahreszeiten Sport auch in der Halle wieder möglich sein wird.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist es aber leider weiterhin immer noch nicht möglich den Trainingsbetrieb fortzusetzen, geschweige denn mit dem Spielbetrieb wieder zu starten. Aus diesem Grund haben sich die Spielkommission und der Vorstand dazu entschlossen, die Saison 2020/21 zu beenden.

Sportlich gesehen wird es in dieser Saison weder Auf- noch Absteiger geben. Dadurch erhält jedes Team automatisch das gleiche Teilnahmerecht für die Saison 2021/22 wie bereits für die Saison 2020/21.
Sollte bei Teams aus der Landesliga das Interesse bestehen in der Oberliga starten, ist die Bewerbung für eine kostenlose Wildcard für Saison 2021/22 möglich.


Wir bedauern diese Entscheidung sehr, sehen jedoch in absehbarer Zeit keine Möglichkeit den Wettkampfbetrieb wieder aufnehmen zu können. Wir hoffen sehr darauf, dass eine Vorbereitung mit Hilfe verschiedener Testspiele und 3x3-Wettkämpfe im Sommer möglich sein wird.


Die Vorbereitungen für die Saison 2021/22 werden bereits durchgeführt, nähere Informationen folgen.


Die Sportkommission und die Geschäftsstelle des TBV stehen Euch gerne jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.